Nicolas Nohlen

Nicolas Nohlen

Partner based in Frankfurt

Nicolas Nohlen

Dr. Nicolas Nohlen ist Partner im Bereich Dispute Resolution und leitet die deutsche Dispute Resolution-Gruppe

Nicolas Nohlen vertritt Unternehmen in komplexen Rechtsstreitigkeiten vor staatlichen Gerichten, in Schiedsverfahren und bei der außergerichtlichen Streitbeilegung. Seine Beratung umfasst insbesondere Streitigkeiten in den Bereichen Gesellschaftsrecht, M&A, Kapitalmarktrecht, Handelsrecht, Banken- und Produkthaftung. Nicolas Nohlen verfügt über umfangreiche Erfahrung in internationalen Schiedsverfahren (u.a. nach den Regeln der ICC, SCC, DIS und in ad-hoc-Schiedsverfahren). Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Beratung zu internen Untersuchungen.

Zuletzt vertrat Nicolas Nohlen Mandanten aus zahlreichen verschiedenen Branchen, insbesondere aus den Branchen Banken/Finanzinstitutionen, Telekommunikation, Automobilindustrie und Sport.

Nicolas Nohlen hat an der Universität Heidelberg (Dr. iur.) und an der Yale Law School (LL.M.) studiert. Er ist seit 2011 als Rechtsanwalt in Deutschland zugelassen. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen in deutschen und internationalen juristischen Fachzeitschriften zu Themen aus den Bereichen Streitbeilegung, Schiedsgerichtsbarkeit, interne Untersuchungen und Gesellschaftsrecht. Nicolas Nohlen ist Lehrbeauftragter der Universität Heidelberg im Bereich Internationale Schiedsverfahren. Er ist Mitglied verschiedener juristischer Vereinigungen, unter anderem der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS), des International Council for Commercial Arbitration (ICCA), der Deutsch-Amerikanischen Juristenvereinigigung (DAJV) und der Vereinigung für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (VGR).

Das JUVE Handbuch 2020/2021, 2021/2022, 2022/2023 und 2023/2024 führt Nicolas Nohlen als "oft empfohlenen" Anwalt im Bereich Konfliktlösung und beschrieb ihn zuletzt als "überzeugender Parteivertreter, gelungener Praxisaufbau – einfach gut“ (2022/2023) und als „sehr smart, commercially minded, taktisch klug“ (2023/2024). Nicolas Nohlen wurde zudem von Chambers Europe 2024 für seine herausragende Arbeit in den Bereichen Schadensersatzklagen, Gesellschafterstreitigkeiten, Kartellrecht und Insolvenzstreitigkeiten ausgezeichnet. Chambers Europe 2024 schreibt über Nicolas Nohlen u.a. wie folgt: "Er ist sehr souverän und technisch sehr gut. Nicolas hat den Überblick und kennt die Mandate sehr gut". Nicolas Nohlen wurde außerdem vom Handelsblatt und Best Lawyers™ als einer der besten Anwälte in Deutschland für Rechtsstreitigkeiten im Rahmen der Rangliste Germany's Best Lawyers 2020, 2021, 2022 und 2023 und für internationale Schiedsgerichtsbarkeit im Rahmen der Rangliste Germany's Best Lawyers 2021, 2022 und 2023 ausgezeichnet. Im Expert Guides The World's Leading Lawyers 2019, 2020, 2021 und 2022 der Legal Media Gruppe wurde er als "Rising Star" für Litigation in Deutschland ausgezeichnet.

Nicolas Nohlen ist der verantwortliche Hiring Partner in Deutschland. Er ist Gründungsmitglied des deutschen Diversity & Inclusion Committees bei Ashurst.

Bevor sich Nicolas Nohlen im Jahr 2018 Ashurst anschloss, war er als Anwalt im Frankfurter Büro von Hengeler Mueller tätig.