The PDF server is offline. Please try after sometime.

Ashurst hat die ELF Capital Group (ELF Capital) bei einem flexiblen Finanzierungspaket in Höhe von 20 Millionen Euro für den Management-Buy-Out der Minderheitsanteile an der Pacoma Group (Pacoma) sowie für das weitere Wachstum der Gruppe beraten. Die flexible und gleichsam langfristige Finanzierungsstruktur sichert dem Management wieder die volle Kontrolle über das Unternehmen. Auf der jetzt erlangten soliden Basis wird Pacoma das Geschäft weiter ausbauen und dabei vollständig am künftigen Wachstum partizipieren.

Die ELF Capital Group ist spezialisiert auf flexible Finanzierungslösungen für mittelständische Unternehmen mit Fokus auf Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Nordwesteuropa. ELF Capital bietet individuell konzipierte Finanzierungslösungen für etablierte Unternehmen wie auch für Unternehmen in Sondersituationen. Der Schwerpunkt liegt auf Kapitallösungen für Unternehmen mit soliden und profitablen Geschäftsmodellen, einer führenden Marktpositionierung und guten Wachstumsaussichten.

Die Pacoma Group ist einer der weltweit führenden Anbieter von Hydraulikzylindern. Seit mehr als 50 Jahren entwickelt Pacoma ein Portfolio an qualitativ hochwertigen Hydraulikzylindern aus deutscher Ingenieurskunst, die in Baumaschinen, in der Automobilindustrie, im Maschinenbau sowie in der Logistik und in der Materialhandhabung eingesetzt werden. Pacoma hat seinen Hauptsitz in Eschwege, verfügt über erstklassige Produktionsstädten in Deutschland und China und beschäftigt 285 Mitarbeiter.

Das Ashurst-Team beriet unter Federführung von Partnerin Anne Grewlich und Counsel Nikolos Tsagareli (beide Frankfurt). Sie wurden unterstützt von den Transaction Lawyers Ena Selimbegovic und Ariana Fazlic (beide München). Aus dem Luxemburger Büro von Ashurst waren Partner Fabien Debroise und Senior Associate Katia Fettes beratend tätig; aus dem Büro in Hong Kong Partner Eric Tan und Senior Associate Sharon Cong; aus dem New Yorker Büro Partner Michael Neary und Associate Nathan Huynh (alle Global Loans).

Bezüglich BVI-Recht unterstützte ein Team von Harney Westwood & Riegels LP um Partnerin Tanya Cassie-Parker und Associate Odane Lennon (beide Britische Jungferninseln).

Ashursts deutsche Bank- und Finanzrechtspraxis begleitet sowohl Banken als auch alternative Kreditgeber, Private-Equity-Investoren und Unternehmen bei inländischen und grenzüberschreitenden Akquisitions-, Immobilien-, Asset-, Infrastruktur-/Projektfinanzierungen sowie bei finanziellen Restrukturierungen und der Vergabe von Unternehmenskrediten.

 

Key Contacts

Wir bieten weltweit exzellente, wirtschaftlich relevante Rechtsberatung, die auf die spezifischen Bedürfnisse unserer Mandanten zugeschnitten ist.

Keep up to date

Sign up to receive the latest legal developments, insights and news from Ashurst.  By signing up, you agree to receive commercial messages from us.  You may unsubscribe at any time.

Sign up
Get Started
WORLD MAP
  • REGION
  • OFFICE

        Login

        Forgot password? Please contact your relationship manager to find out more about our client portal.
        Ashurst Loader