The PDF server is offline. Please try after sometime.

Ashurst hat die UniCredit Bank AG (UniCredit) und die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG (HSBC) als Koordinatoren eines insgesamt achtköpfigen Bankenkonsortiums bei der Vergabe eines Konsortialkredits in Höhe von 750 Millionen Euro an die Leoni AG beraten.

Die neue Kreditlinie verfügt über eine Laufzeit von zunächst 5 Jahren und sieht zwei einjährige Verlängerungsoptionen vor. Leoni, ein globaler Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen für das Energie- und Datenmanagement in der Automobilbranche und weiteren Industrien, hat erstmals einen Konsortialkredit aufgenommen und schafft sich auf diese Weise insbesondere zusätzlichen Spielraum für weiteres organisches Wachstum und Akquisitionen.

Das Ashurst-Team stand unter der Federführung von Partnerin Anne Grewlich und Counsel Nikolos Tsagareli. Sie wurden unterstützt von Associate Emilie Veyran-Müller (alle Finanzierung, Frankfurt). Ashurst begleitet sowohl UniCredit als auch HSBC regelmäßig im Rahmen von Finanzierungen, vor allem bei Akquisitions- und Unternehmensfinanzierungen.

Ashursts deutsche Bank- und Finanzrechtspraxis begleitet sowohl Banken als auch alternative Kreditgeber, Private-Equity-Firmen und Unternehmen bei inländischen und grenzüberschreitenden Akquisitions-, Immobilien-, Asset-, Infrastruktur-/Projektfinanzierungen sowie bei finanziellen Restrukturierungen und der Vergabe von Unternehmenskrediten.

Key Contacts

Wir bieten weltweit exzellente, wirtschaftlich relevante Rechtsberatung, die auf die spezifischen Bedürfnisse unserer Mandanten zugeschnitten ist.

Keep up to date

Sign up to receive the latest legal developments, insights and news from Ashurst.  By signing up, you agree to receive commercial messages from us.  You may unsubscribe at any time.

Sign up
Get Started
WORLD MAP
  • REGION
  • OFFICE

        Login

        Forgot password? Please contact your relationship manager to find out more about our client portal.
        Ashurst Loader