The PDF server is offline. Please try after sometime.

Ashurst hat die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG als Global Coordinator und Joint Bookrunner sowie die Baader Bank AG und ODDO BHF als Joint Bookrunners bei dem Börsengang (Initial Public Offering, IPO) der NFON AG im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse als Underwriters' Counsel beraten. Das Börsendebüt des in München ansässigen Cloud-Telefonieanbieters fand am 11. Mai statt. Die NFON-Aktien legten am Tag der Erstnotiz um 10,5 Prozent auf 13,26 Euro zu.

Das Angebot im Rahmen des Börsengangs umfasste inklusive Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) insgesamt rund 6,7 Mio. Aktien zu einem Ausgabepreis von 12 Euro je Aktie, davon rund 4,2 Mio. Aktien aus einer Kapitalerhöhung sowie rund 2,5 Mio. bestehende Aktien aus dem Besitz der Altaktionäre. Die Aktien wurden im Rahmen eines öffentlichen Angebots in Deutschland und Luxemburg sowie im Rahmen einer internationalen Privatplatzierung (inkl. Rule 144A) angeboten und platziert.

Der Gesamtemissionserlös liegt bei rund 80,5 Mio. Euro (unter der Annahme einer vollständigen Ausübung der Greenshoe-Option), davon fließen 50 Mio. Euro aus der Platzierung der neuen Aktien an das Unternehmen. Die Gesellschaft beabsichtigt, den Großteil der Erlöse zur Finanzierung der weiteren Wachstumsstrategie zu verwenden. Geplant ist, die Expansion in Europa zu intensivieren, vor allem in Frankreich und Italien. Darüber hinaus soll in Forschung und Entwicklung sowie in das Marketing investiert werden.

Das deutsch-US-amerikanische Ashurst-Team stand unter der Federführung von Partner Matthias von Oppen. Er wurde unterstützt von Associate Joanna Wilczynska-Gluch sowie Senior Associate Dr. Ian M. Maywald (alle Corporate Finance) und Senior Associate François Maartens Heynike (IP/IT, alle Frankfurt). Zum US-Wertpapierrecht berieten Partner Eric Stuart, Partnerin Tara Waters und Senior Associate Rodrigo Romero Hidalgo (alle London). Zum US-Steuerrecht beriet Partnerin Sharon Kim aus dem New Yorker Büro.

Die NFON AG ist der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter und zählt über 15.000 Unternehmen in 13 europäischen Ländern zu seinen Kunden. Derzeit beschäftigt die NFON AG mit ihren Gruppengesellschaften über 200 Mitarbeiter.

Die Corporate-Finance-Praxis von Ashurst ist spezialisiert auf die Beratung von Emittenten, Konsortialbanken und Anteilseigner im Zusammenhang mit komplexen Kapitalerhöhungen und rund um IPOs. Die Praxis berät außerdem zu den laufenden Pflichten börsennotierter Unternehmen, vor allem im Zusammenhang mit Stimmrechtsmitteilungen nach dem Wertpapierhandelsgesetz.

Key Contacts

Wir bieten weltweit exzellente, wirtschaftlich relevante Rechtsberatung, die auf die spezifischen Bedürfnisse unserer Mandanten zugeschnitten ist.

Keep up to date

Sign up to receive the latest legal developments, insights and news from Ashurst.  By signing up, you agree to receive commercial messages from us.  You may unsubscribe at any time.

Sign up
Get Started
WORLD MAP
  • REGION
  • OFFICE

        Login

        Forgot password? Please contact your relationship manager to find out more about our client portal.
        Ashurst Loader